Kontakt | Impressum  
Startseite
Informieren
Interaktiv
Stöbern
Kontakt
 
 
Suche:

 Informieren


Allgemeines

Haltung

Ernährung

Verhalten

Nachwuchs

Krankheiten



 Interaktiv


Forum

Deguvermittlung

Gästebuch

Sonstiges



 Stöbern


Links

Bilderwelt

Spiel & Spaß

Bücher



 Kontakt







Information zum Degukalender 2017

    Liebe Degufreunde,

    unser Degukalender hatte die letzten Jahre schon fast Tradition. Leider war die Beteiligung dieses Jahr zu gering und zugleich der Zeitmangel bei mir zu groß, so dass es dieses Jahr leider keine Kalender geben wird. Ich bedauere dies sehr, aber kaum jemand ahnt, wie viel Arbeit im Hintergrund dafür nötig ist, wenn er so aufgezogen wird, wie bisher. Vielleicht schaffen wir es für 2018 erneut?

    ----------------------

    Liebe Degufreunde,

    Schon gesehen? Die Degukalender für 2016 sind da :-)

    Auch dieses Jahr gab es wieder viele tolle Bilder, die im Deguforum in den Degukalender 2016 gewählt wurden. Zugleich war dieses Jahr der da, diesmal nicht nur einen A4-Kalender anzubieten. So kommt es, dass dieses Jahr gleich 4 Varianten zu haben sind:

    - Ein A4-Kalender mit Platz für kleine Notizen im Kalendarium, jeweils einem Degu-Bild pro Seite und einer Futterpflanzenvorstellung.

    - Ein A3-Kalender, der ebenfalls Platz im Kalendarium hat, dazu aber sogar noch ein extra Notizfeld, eine Futterpflanzenvorstellung und 2 Degu-Bilder auf jeder Seite.

    - Ein Familienplaner, der drei Spalten für Termine zur Verfügung stellt - natürlich mit Degubild dazu.

    - Der Geburtstagskalender A4 aus 2015, der immer gültig bleibt und Euch nie wieder einen Termin vergessen lässt.

    Die Kalender sind dieses Jahr bei www.hansemanns-team.de erhältlich und kosten 9,90 Euro (A4) bzw. 11,90 Euro (A3 + Familienplaner). Vielleicht mag ja auch von Euch jemand einen Begleiter für das nächste Jahr haben?

10/2015: Update Degunotfall Ost

    U 50 - endlich geschafft!

    Auch wenn deutlich später als eigentlich angestrebt bzw. erhofft, haben wir unser großes Zwischenziel, endlich weniger als 50 Notfällchen vermitteln zu müssen, erreicht. Im August konnten wieder drei Gruppen in ihr tolles Endzuhause ziehen.

    Für unsere noch vorhandenen Wusel, inzwischen hauptsächlich Männchengruppen (im Moment nur noch 2 Mädelsgruppen), wünschen wir uns ganz besonders, dass sie nach nunmehr fast dreijähriger Wartezeit! in der Obhut der Pflegestelle auch endlich ihre persönlichen Futtergeber finden, die sie mit ihrem Charme verzaubern können.

    Außerdem hat ein Teammitglied vorübergehend eine Gruppe bereits vermittelter Tiere aufgenommen. Für diese wirklich charmanten Scheidungsopfer (4 Jungs im Alter von ca. 3,5 Jahren) suchen wir nun auch ein neues dauerhaftes Zuhause. Informationen zu den Tieren findet ihr ⇒ im Deguforum..

    Auch wenn sich unser eigentlicher Bestand in den letzten Wochen wieder reduziert hat, haben wir trotzdem Zuwachs bekommen. Die Pflegestelle hat eine Mutter mit 7 Babys (3 Mädels und 4 Jungs) aufgenommen. Vorgeschichte: Zooladenkauf, Fehlbestimmung, Nachwuchs; also kein ganz unbekannter Ablauf. Allerdings kann eine erneute Trächtigkeit des Weibchens nicht ausgeschlossen werden, so dass wir erst einmal nur für den Nachwuchs ein neues Zuhause suchen. Die Kleinen dürfen nach dem ersten Oktoberwochenende ausziehen und neue Welten erkunden.

    Bewerbungen - wie immer - bitte per Mail (Degu-Notfall-Ost(at)gmx.de) an uns . Wir würden uns sehr freuen, wenn nun auch die verbliebenen Gruppen bald ihr eigenes Zuhause erobern könnten. Sie haben es wirklich verdient, wenigstens ihre 2. Lebenshälfte in einer eigenen Menschenfamilie verbringen zu dürfen! Deshalb bitten wir euch auch heute darum, dass ihr weiterhin Werbung für die kleinen und großen Wusel macht, damit vllt. bis Weihnachten wieder einige Grüppchen woanders für amüsante Abende sorgen können. Die Degus und wir zählen auf euch!

    Liebe Grüße,

    eure AG Degunotfall Ost/ Johanna, Kathrin, Marlén und Monika


    Ihr wohnt sehr weit weg von diesem Notfall, es ergibt sich keine Transportmöglichkeit o.ä.? In Süddeutschland steht die ⇒Deguhilfe Süd e.V. gerne zur Seite.



Hinweise:
© 2014 - Sabine Götz